• Pixabay by 'geralt'
  • Depositphotos - Promo FREE
  • Pixabay by 'Peggy_Marco'
Montag, 15. Oktober 2018

Kontaktformular

Hinweis Newsletteranmeldung & Abschicken der Formulareingaben

Newsletter-Anmeldung:

Mit dem Setzen des Häkchens im Kontrollkästchen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die von Ihnen angegebenen Daten gem. unserer Datenschutzerklärung verarbeiten und für die Versendung unseres E-Mail-Newsletters verwenden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit einfach hier über dieses Formular oder per E-Mail an news at das laemmchen oder über den Link am Ende eines jeden Newsletters widerrufen und den Newsletter damit abbestellen.

Wie gehts weiter:

Mit dem Lesen der nachfolgenden Datenschutzerklärung (nach EU-DSGVO) und der dazugehörigen Aktivierung der "Datenschutzerklärung gelesen"-Checkbox am Ende des Textes, gelangen Sie mit einem Klick auf den unteren Button 'Nächste Seite' zur Zusammenfassung Ihrer Eingaben und haben die Möglichkeit, vor der endgültigen Absendung, Korrekturen vorzunehmen bzw. nach Eingabe des Spamschutz-Begriffes* die Informationen an uns abzusenden. Vielen Dank.

* Die Vorgehensweise mit einem Spamschutz dient zur Ihrer und unserer Sicherheit, da wir hierdurch Angriffe durch Spambots und Hacker weitestgehend eliminieren können.

Datenschutzerklärung nach EU-DSGVO

Diese Datenschutzerklärung gemäß DSGVO beinhaltet u.a. folgende zentrale Punkte:

  • Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung,
  • Weitergabe von personenbezogenen Daten,insbesondere auch in welche Länder,
  • Rechte der Betroffenen,
  • Dauer der Datenspeicherung,
  • Einsatz von Cookies,
  • Verwendung von Analyse- und Online-Marketing-Tools,
  • Verlinkung zu sozialen Netzwerken,
  • Einsatz von Plugins von sozialen Netzwerke,
  • Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen, ggf. des Datenschutzbeauftragten.

Datenschutzerklärung 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite www.das-laemmchen.de und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Angeboten. Für externe Links zu fremden Inhalten übernehmen wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung, da wir die Übermittlung dieser Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Information und die übermittelten Informationen selbst nicht ausgewählt oder verändert haben.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten ist uns ein wichtiges Anliegen und erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, über die Sie sich z.B. unter www.bfd.bund.de informieren können.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Webseite

Bei jedem Zugriff eines Kunden (oder sonstigen Besuchers) auf unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) zum Einsatz kommenden Internet-Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile (Protokolldatei) gespeichert.

Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • (Pseudonymisierte) IP-Adresse des anfragenden Rechners, sowie Geräte-ID oder individuelle Geräte-Kennung und Gerätetyp,
  • Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmenge, sowie Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • anfragende Domain,
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Internet-Browsers und ggf. des Betriebssystems Ihres Endgeräts sowie der Name Ihres Access-Providers,
  • Ihre Browser-Verlaufsdaten sowie Ihre standardmäßigen Weblog-Informationen,
  • Standortdaten, einschließlich Standortdaten von Ihrem Mobilgerät. Bitte beachten Sie, dass Sie bei den meisten Mobilgeräten die Verwendung von Standortservices im Einstellungsmenü des Mobilgeräts steuern oder deaktivieren können.
Unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Erhebung der Daten beruht auf den folgenden Zwecken:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Webseite, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Bei Nutzung unseres Kontakt- und Zimmeranfrageformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist mindestens die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und Ihr Name erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

c) Bei Abschluss eines Vertragsverhältnisses

Bei Abschluss eines Vertragsverhältnisses auf unserer Webseite (bspw. Buchung eines Zimmers) bitten wir Sie um die Angaben folgender personenbezogener Daten:

  • Daten, die Sie persönlich identifizieren wie Name und E-Mail-Adresse, Anschrift, ggf. Rechnungsanschrift, sowie Telefonnummer,
  • Daten, die Ihr Unternehmen identifizieren, wie Firma, Anschrift, Kommunikationsdaten (E-Mail-Adresse, Telefon-, Faxnummer, Ansprechpartner), ggf. USt-ID oder Steuernummer,
  • die Informationen zu Ihrem Zahlungsmittel,
  • weitere personenbezogene Daten, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

Die genannten Daten werden zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses verarbeitet und – sofern erforderlich – an das mit der Ausführung (Lieferung) beauftragte Transportunternehmen weitergegeben. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherfrist ist auf den Vertragszweck und, sofern vorhanden, gesetzliche und vertragliche Aufbewahrungspflichten beschränkt.

d) Einsatz von Zahlungsdienstleistern

ZUR ZEIT KEINE VERWENDUNG VON ZAHLUNGSDIENSTLEISTERN [Zur Bezahlung von mit uns kostenpflichtig abgeschlossenen Verträgen arbeiten wir zudem mit Zahlungsdienstleistern zusammen. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung – zweckgebunden auf die Zahlung – an den beauftragten Zahlungsdienstleister weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.]

e) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an news at das laemmchen per E-Mail (am besten mit dem Betreff: „Abmeldung Newsletter“) senden.

2. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben nach (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (Art.6 Abs.1 lit. c DSGVO), die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und die Daten werden nur in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet. Eine Übermittlung in Drittländer findet nicht statt und ist nicht beabsichtigt.

Alternative privilegierte Drittländer: Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und die Daten werden nur in der Bundesrepublik Deutschland und/oder in der Schweiz verarbeitet. Das genannte Land wurde von der Europäischen Kommission als Drittstaat angesehen, der ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet. Insofern bestehen seitens der Europäischen Kommission keine Vorbehalte bei der Datenübermittlung in die Schweiz und die Übermittlung ist auf Basis von Art. 44 DSGVO möglich. Weitere Informationen erhalten Sie hierzu auf der Webseite der Europäischen Kommission https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en. Eine Übermittlung in weitere Drittländer findet nicht statt und ist nicht beabsichtigt.

Alternative Drittländer oder internationale Organisationen: Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Drittländer oder internationale Organisationen erfolgt nur bei Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses der Kommission oder geeigneter Garantien. Sofern diese nicht vorliegen, erfolgt die Datenübermittlung anhand des Ausnahmetatbestandes gem. Art. 49 DSGVO.

3. Betroffenenrechte

Die DSGVO räumt den Nutzern (den sogenannten Betroffenen) verschiedene, teils neue, Rechte ein. Diese müssen sämtlich, nebst der Rechtsgrundlage aufgeführt werden, weshalb dieser Punkt etwas länger ausfällt. Bitte lesen Sie die Rechte sorgfältig durch! Der Betroffene hat u.a. das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Daten zu welchem Zweck verarbeitet und an wen auf welcher Grundlage sie weitergegeben werden. Das Beinhaltet auch das Recht des Betroffenen auf Aushändigung von Kopien. Ausnahme: Bei großem Datenbestand (z.B. soziales Netzwerk) dürfen Nutzer gebeten werden, die Auskunft auf bestimmte Datenarten zu konkretisieren. Die Auskunft muss unverzüglich erfolgen und darf in keinem Fall länger als 1 Monat dauern.

Auf Anfrage werden wir Sie gern informieren, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind (Art. 15 DSGVO), insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

Ihnen steht zudem das Recht zu, etwaig unrichtig erhobene personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständig erhobene Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DSGVO).

Ferner haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (Art. 18 DSGVO).

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).

Darüber hinaus steht Ihnen das sogenannte „Recht auf Vergessenwerden“ zu, d.h. Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Art. 17 DSGVO).

Unabhängig davon werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch von uns gelöscht, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch uns gelöscht (Art. 21 DSGVO).

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: recht at das laemmchen

Bei Verstößen gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften haben Sie gem. Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben. Zuständige Aufsichtsbehörde ist sowohl der/die Landesbeauftragte für Datenschutz Hessen (http://www.datenschutz.hessen.de/) als auch jede andere Aufsichtsbehörde.

4. Dauer der Datenspeicherung

Die erhobenen Daten werden solange bei uns gespeichert, wie dies für die Durchführung der mit uns eingegangen Verträge erforderlich ist oder Sie Ihr Recht auf Löschung oder Ihr Recht auf Datenübertragung auf ein anderes Unternehmen nicht ausgeübt haben.

5. Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Text-Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient zunächst dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten: So setzen wir zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und auszuwerten und unser Angebotes für Sie zu optimieren. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Webseite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie es nicht wünschen, dass wir Informationen über Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Wie Sie Cookies löschen oder blockieren können, erfahren Sie im Hilfe- und Support-Bereich Ihres Internet-Browsers. Dort finden Sie Anweisungen zur Suche der Datei oder des Verzeichnisses, in dem Cookies gespeichert werden.

Bitte beachten Sie in jedem Fall, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Wenn Sie über einen Link unsere Webseite verlassen und so auf fremde Seiten gelangen, kann es sein, dass auch vom Adressaten der angeklickten Zielseite Cookies gesetzt werden. Für diese Cookies sind wir rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen der betreffenden Webseite vergleichen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen.

Bei der Bereitstellung unseres Internetangebots werden Java-Applets und Java-Script verwendet. Falls Sie sich aus Sicherheitsgründen diese Hilfsprogramme bzw. aktiven Inhalte nicht nutzbar machen wollen, sollten Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers deaktivieren.

6. Online-Marketing-/ Analyse-Maßnahmen

a) Google Web Fonts und Font Awesome

Diese Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von der Google Inc. bereitgestellt werden. Beim Aufruf unserer Webseite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts von Google und Fonticons in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google und Fonticons aufnehmen. Hierdurch erlangt Google, als auch Fonticons Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung dieser Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser die Anzeige von Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu den Web Fonts von Google finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc.: https://fontawesome.com/privacy.

b) YouTube

Auf unserer Webseite werden Plugins von YouTube (gehörend zur Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) verwendet. Wenn Sie unsere Webseite öffnen, stellt diese über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube her. Hierdurch wird an YouTube die Information übertragen, dass Sie unsere Webseite aufgerufen haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, können der Besuch unserer Webseite sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit dem Plugin (z. B. Klicken des YouTube-Buttons) Ihrem YouTube-Profil zugeordnet und bei YouTube gespeichert werden – selbst wenn Sie kein YouTube-Profil haben, kann nicht ausgeschlossen werden, dass YouTube Ihre IP-Adresse speichert. Bitte beachten Sie insofern auch die YouTube-Datenschutzrichtlinie: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Um zu verhindern, dass YouTube die Daten beim Besuch unserer Webseite sammelt, loggen Sie sich vor dem Besuch bei YouTube aus. Um einen generellen Zugriff von YouTube auf Ihre Daten über Webseiten zu verhindern, können Sie YouTube-Plugins durch ein Add-On für Ihren Browser (z.B. https://www.youtube.com/user/disconnecters) ausschließen.

7. Datensicherheit

Wir sind um alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie weder Dritten noch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, so weisen wir Sie darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter http://das-laemmchen.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

9. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten
Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Das Lämmchen, Rossbergstr. 2, 36142 Tann (Rhön)

Datenschutzbeauftragter: Peter Wolf, Rossbergstr. 2, 36142 Tann (Rhön)

Ein Datenschutzbeauftragter ist zu benennen, wenn die Kerntätigkeit in der Durchführung von Verarbeitungsvorgängen besteht, die eine umfangreiche, regelmäßige und systematische Überwachung von betroffenen Personen erforderlich machen und wenn mindestens 10 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung beschäftigt sind oder wenn die Kerntätigkeit in der Verarbeitung von besonders sensitiven Daten besteht.

Die Geschichte unseres 3-Generationen-Hauses

Es war einmal...

Johann Kalb mit seinen Schafen 1941

So beginnt auch das Lämmchen-Märchen.

Johann und Emma Kalb bewohnten mit ihren zwei Söhnen das Haus in der Rossbergstr. 2 in dem landwirtschaftlich geprägten Ort Schlitzenhausen inmitten des Ulstertales. Johann war Schäfer und mit seiner holden Emma betrieb er einen kleinen Kaufmannsladen, auch später im Volksmund 'Tante-Emma-Laden' genannt (ob dies wohl auf sie zurückzuführen ist?). Natürlich gab es hier feine Waren, wie z.B. in Flaschen abgefüllter alkoholischer Gerstensaft.

Die 'Schlitzehüser' kamen gerne zu den beiden, um dieses Erfrischungsgetränk, über die Strasse hinweg, zu erwerben.

Elfriede beim Ausschank einer Maibowle

Es begab sich dann, mangels kurzweiligen Bewegtbilderkonsums (Neudeutsch: TV), dass aus dem kurzen Plausch ein längerer wurde und man sich in das Wohnzimmer der beiden zurückzog und dort unterhaltsame Stunden verbrachte..

Die Erlaubnisurkunde 1954

Alles hätte so schön sein und bleiben können, wäre da nicht in der Nähe des Dorfbrunnens ein Wirtshaus mit amtlich zugelassener Schanklizenz gewesen. Die damalige Ordnungsmacht, im Range eines Dorfpolizisten, hatte auf die Einhaltung von Recht und Ordnung zu achten und wies die Betreiber des Kaufmannladens in preussischer Ordentlichkeit auf die fehlende Schanklizenz hin. Da die beiden und ihr ältester Sohn Willi, damals 18 Jahre jung, Gefallen an dem Gedanken amtlich zugelassener Geselligkeit gefunden haben, beantragten sie im Jahre des Herrn 1954 eine entsprechende Schankerlaubnis zum Verkauf von Bier, Wein, Spirituosen und alkoholfreien Getränken. Genehmigt vom Landrat des Kreises Fulda, Kulturamt Fulda, am 12. April 1954 für eine Verwaltungsgebühr von 25,92 DM.

Nun galt es das Wohnzimmer umzugestalten, um den Ausschank professioneller betreiben zu können. Hierzu mussten einige Räume des Erdgeschosses auf ihre neue Bestimmung hingeführt werden. Mit der Heurich Bräu in Bischofsheim (durch Übernahme heute die Tucher Bräu) hatte man einen guten Partner gefunden, der diese Umgestaltung mit unterstützte. Beim Ausschank von Getränken sollte es jedoch nicht bleiben und so gab es von Willi und seiner Frau Elfriede auch schon mal eine zünftige Vesper, ein heisses Würstchen oder auch ein Schnitzel aus der Küche der Familie Kalb.

Willi und Elfriede nach 1974

Nach zwanzig Jahren gab es dann den ersten grossen Umgestaltungsschritt und die Theke wurde räumlich versetzt und in diesem Zusammenhang auch vergrössert. Es konnten hierdurch mehr Sitzplätze im Gastraum gewonnen werden und namenstechnisch wurde aus dem Gasthaus Kalb nun das Gasthaus 'Zum Lämmchen'.

Damals noch üblich: Um auf die Toilette zu gehen, musste man aus der Wirtschaft über den Hof auf die (im Winter unbeheizten) Gästetoiletten gehen.

Nachdem 31 Lenze seit dem Erteilen der Schankerlaubnis vergangen waren, wurde das Lämmchen größer. Willi und Elfriede planten und bauten einen Erweiterungsbau, der zum Einen mehr Plätze in der Gaststube bot und zum Zweiten ein neues Betätigungsfeld der Beiden schuf, nämlich Reisenden eine Übernachtungsmöglichkeit anzubieten und sie so in den Genuss der Lämmchen-Gastlichkeit einzuführen. Mit dem neuen Restaurant gewann man für bis zu 65 Gäste mehr Platz.


Elfriede beim Dutsch backen im eigenen HolzbackhausEine der hauseigenen Spezialitäten ist der Rhöner Dutsch, der in Handarbeit aus einem speziellen, hausgemachten Kartoffelklösseteig im Holzbackhaus gebacken, hergestellt wird. Diese Originalität des Hauses ist seit nunnmehr 50 Jahren für viele Gäste die abseits des 'Mainstreams' etwas Besonderes suchen ein absoluter Höhepunkt des Genusses, obwohl 'Einfach & Deftig'.

Margit Wolf im Sept. 1990 (Bildmitte)Die älteste Tochter Margit, Jahrgang 1970, hatte bereits ihre ersten Gehversuche in der alten Wirtsstube im zarten Alter von 5 Jahren gemacht und die Gäste mit frisch gezapften Bier verwöhnt (natürlich noch auf einem Hocker stehend gezapft). Die Freude am Umgang mit Gästen und Liebe zu diesem Berufszweig, liess sie dann auch diesen Weg Mitte der Achtziger einschlagen. Nach Abschluss der Ausbildung zur Restaurantfachfrau packte sie der Ehrgeiz und sie schloss noch eine Ausbildung zur Köchin an.

Da das Fernweh grösser war als das Heimweh, zog sie in die Fremde und erschloss sich neue Welten. Stationen wie Käfer's in Wiesbaden und Flughafen Frankfurt (beide im Service), Romantik-Hotel Jagdhaus Waldfrieden in Quickborn-Hamburg (Küche) und für kurze Zeit zurück in ihren ehemaligen Lehrbetrieb, erweiterte ihren Horizont und ihre Fähigkeiten.

Immer noch voller Tatendrang wagte sie den Schritt und ging nach Berlin, um dort an der Hotelfachschule ihren Hotelbetriebswirt zu machen. Zur Finanzierung ihres Studiums arbeitete sie nebenbei im grössten Hotel Deutschlands, dem Estrel, im Service. Nach erfolgreichem Abschluss wurde ihr dort eine Stelle im administrativen Bereich des Hotels angeboten und in den letzten drei Jahren ihres 'Berlinlebens' war sie Assistentin des Estrel-Einkaufsleiters.

Wir lieben Lebensmittel

1998 erlag sie dem Charme eines Wolfes, oder war es umgekehrt, und so kam es im Jahre 2000 bei ihr zur glücklichen Namensänderung und 2001 zum beiderseitigen Entschluss die gemeinsame Vision, in 2002, in der Rhön zu starten.

Die gastronomischen Fähigkeiten des nun geehelichten Partners, Baujahr 1966, seinerzeit selbständiger IT-Spezialist, waren durch seine Mutter, in früheren Jahren selbst tätig im Service der Gastronomie, geprägt worden, in dem sie bei Restaurantbesuchen immer wieder Nachlässigkeiten beim Servicepersonal bemängelte und ihn die Wichtigkeit solcher Dinge bei der Bedienung der Gäste aufzeigte (was ihm damals auf die Nerven ging, heute aber enorm wichtig im Umgang mit seinen Gästen ist).Zwei Generationen im Jahr 2003

Die eigentliche Übernahme des Betriebes erfolgte dann im Jahr 2003. Aus dem 'Zum Lämmchen' wurde 'Das Lämmchen' und die kulinarische Ausrichtung wurde nach und nach verfeinert. Das Angebot an Weinen wurde durch Direktbezug von diversen Winzern erweitert, die Passion von Peter Wolf 'Schottische Single-Malts' wurde integriert, Spezialitäten rund um die Kaffeebohne wurden ergänzt usw.

2003 - bis heute erfolgte nach und nach die Renovierung und Neugestaltung unserer Pensionszimmer, damit Sie sich bei uns rundherum wohlfühlen (siehe auch die Einträge in unserem virtuellen Gästebuch).

2005 kam die erste Auszubildende ins Team (Köchin);

2006 wurde die Küche verlegt, vergrößert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht & die 'alte' Wirtschaft, namentlich nunmehr das 'Schäferstübchen', farblich aufgehübscht; unsere KochenLIVE!-Küchenevents starten und begeistern unsere Gäste, auch durch wechselnde Themen (TexMex, Mediterran, ASIA-LIGHT,...)

Margit und Peter und Das Lämmchen

2007 wurde der Garten neu gestaltet und als mediterrhöner FLAIR!Garten bietet er heute im schönen Ambiente Erholung und Entspannung, sowie KochenLIVE!-Grillbüffets & die zweite 'Azubine' startet ihre Ausbildung in der Küche und unsere Erste belegt den vierten Platz bei einem Wettbewerb der Köche im Landkreis Fulda;

2008 wurde das Kachelofenrestaurant komplett neu renoviert und unsere erste Auszubildende besteht ihre vorgezogene Ausbildungsprüfung mit Auszeichnung;

2009 kommt diesmal ein junger Mann als Auszubildender in die Küche (ebenfalls erfolgreicher Abschluss seiner Ausbildung während der Regelausbildungszeit) und die Küchencrew wird um eine Jungköchin ergänzt;

2010 unser neuer Event im Lämmchen: KuLi und die zweite Auszubildende besteht ihre Prüfung; KuLi - der kulinarisch-literarische Event im LämmchenAZUBI-Menü: Unsere Auszubildenden kreieren ihre eigenen Menüs, die Einzug in die Speisenkarte finden und von den Azubis auch gekocht werden müssen. Diese Variante gefällt und schmeckt unseren Gästen so gut, dass wir dieses monatlich neu erstellen und anbieten und mittlerweile Nachahmung bei unseren Kollegen gefunden hat.

2011 erweitern wir unser Küchenteam um zwei weitere Auszubildende in Kooperation mit dem Ausbildungsverbund Rhöner Lebensmittel (Info), d.h. bedarfsorientiert nach den Ausbildungseinrichtungen wechseln die Azubis zwischen unserem Haus und dem Verbund, der Kindergärten und Schulen im Ulstertal beliefert. Im Jahr 2003 gründeten Handwerker, Gastronomen und Landwirte in Hilders den Ausbildungsverbund Rhöner Lebensmittel e.V.. Ausbildungsverbund Rhöner Lebensmittel e.V.
Der Ausbildungsverbund richtet sich an Menschen, die jahrelang erfolglos eine Ausbildungsstelle gesucht haben oder als schwer vermittelbar gelten. Dabei legten die Initiatoren des Projektes, der Obermeister der Fleischerinnung Fulda Ludwig Leist und Dieter Lomb, Bildungsreferent Handwerk bei der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, besonderen Wert darauf, den jungen Menschen eine umfassende und fachübergreifende Ausbildung zu vermitteln.

Merken

Merken

Merken

Merken

Unser Internetauftritt ist eine STRATO greenIT logo small dl

Merken